Multimediales Dokumentarprojekt
EU Ziel2-Fördergebiet Wien (2002-2006)
Dokumentation und Blog-Community

 
2007      
JAN    FEB    MAR    APR    MAI    JUN    JUL    AUG    SEP    OKT    NOV    DEZ    
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  

 

Bahnhof Wien Nord

 

Bahnhof Wien Nord

Bild bewerten

 

Für den Umbau des Bahnhofs Wien Nord werden über 37 Millionen Euro investiert. Baubeginn war 2004. Mit Abschluß der U2-Verlängerung sollen 2007 der Bahnhof Wien Nord und der Praterstern neu gestaltet sein. Damit soll Wien Nord eine effiziente, leistungsfähige Verkehrsdrehscheibe werden.

Mit der U2-Verlängerung wird die tägliche Frequenz auf über 113.000 Umsteiger täglich steigen. Der Schwerpunkt von Albert Wimmers Projekt liegt auf Übersichtlichkeit und möglichst kurzen Wegen zwischen diversen Verkehrsströmen. Eine 15 Meter hohe gläserne Halle verbindet Venediger Au und Praterstraße, dient als Verteilerebene zwischen U2 und der in Zukunft von 7400 Quadratmeter Glas umhüllten Schnellbahntrasse. Eine "Praterpassage" führt zur Hauptallee, zwischen beiden Bewegungsräumen sind drei Baukörper mit etwa 6400 Quadratmeter Geschäften eingeschoben.

Wimmers Projekt ist in Etappen realisierbar, es nutzt die Tragstruktur des bestehenden Bahnhofs und die Abluftwärme der U-Bahn. Sie wird mit Windtürmen auf den eingehausten Bahnsteig verteilt.

VON ISABELLA MARBOE (Die Presse) 30.10.2002

Live Webcam am Dach der ÖBB

Hagelschlag am Praterstern

Hagelschlag am Praterstern

Dienstag, 22. Mai 2007, 15:50:48 [mehr]

23.5.2007, Besucher (3169)